• Aktuelles

  • Archiv

    August 2020
    M D M D F S S
    « Jun    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31  
  • Kategorien

  • Einträge
    Kommentare

    Glyphosat: Monsanto zu 289 Millionen $ Schmerzensgeld verurteilt

    - von UFO am 11.08. 2018

    Gestern verurteilte ein Geschworenengericht in Kalifornien den Agrarkonzern Monsanto zu einer Schadenersatz-Zahlung von umgerechnet 253 Millionen € an einen krebskranken Mann, der mit dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat gearbeitet hat.

    UFO-Zeitung Juni 2016

    Bis 2015 wurden bei uns jedes Jahr mehr als 100 Liter Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat eingesetzt. Seither verwenden wir in Wiener Neudorf auf öffentlichen Flächen Glyphosat nicht mehr.
    Nicht nur die Natur, sondern vor allem Menschen und Tiere profitieren davon. Unsere Grünanlagen laden zum Sitzen, Liegen, Spielen und Herumtollen ein. Rasenflächen, aber auch Gehwege können jederzeit – auch barfuß – gefahrlos betreten werden, weil wir weder Gifte noch Kunstdünger verwenden.

    Share on Facebook

    Kategorie: Umweltforum | Kommentare deaktiviert für Glyphosat: Monsanto zu 289 Millionen $ Schmerzensgeld verurteilt